REISEZIELE

Schloss Rattey

Leben und genießen wie ein Schlossherr – schlummert dieser Wunsch unerfüllt, dann sollten Sie nicht länger zögern.

Die Weinreben finden Sie direkt auf der Südseite des Schlosses.

Schloss Rattey – in strenger Begrifflichkeit handelt es sich um ein „Herrenhaus“, das in eine schlossartige Parkanlage eingebunden ist – wurde in der Zeit von 1802 bis 1806 durch Hans Christoph von Oertzen errichtet. Getreu den klassizistischen Vorgaben liegt der bauliche Reiz in den Proportionen des Hauses begründet, wogegen auf alle überflüssige Zierde an der Fassade verzichtet wurde.
Den Gästen stehen zwölf großzügige, mit modernem Komfort ausgestattete Doppelzimmer sowie zwei exklusive Suiten zur Verfügung. Im Restaurant werden erlesene und traditionelle Speisen serviert. Der Wellness-Bereich mit Sauna und Whirlpool befindet sich im ausgebauten Kellergewölbe, ebenso der Weinkeller und die Kellerei.
Auf den natur- und bewegungsinteressierten Gast wartet ein fast 20 ha großes Parkgelände mit über 30 Baumriesen, darunter die weithin bekannten 700-jährigen Ratteyer Gutseichen.
Im Schloss finden Sie viele hochwertige Antiquitäten, wie die 200 Jahre alten norddeutschen Kleiderschränke oder die Wappenkarte der Verbündeten Napoleons, die wohl 1806 ausgehend von seinem damaligen Einflussbereich entstanden ist.

Ältestes Möbel im Haus ist das Sideboard in der Rezeption (ca. 1650).
Das Schloss bietet seinen Gästen nicht nur ein stilvolles Ambiente im gesamten Haus, sondern überrascht mitten in Mecklenburg mit einem Weingarten im Landschaftspark. Lassen Sie sich vom Verein der Privatwinzer zu Rattey e.V. zu einer Weinprobe eines Gewächses aus der nördlichsten Weinlage Deutschlands einladen. Im Hofladen, der sich ebenfalls auf der Schlossanlage befindet, finden Sie außer Wein auch viele andere regionale Produkte.

Kontakt
Rattey 21
Schönbeck
Deutschland

Tel: 03968 255010
https://www.schlossrattey.de/
Pralle Trauben versprechen einen guten Jahrgang.
Im Hofladen können Sie den Mecklenburger Landwein probieren und erwerben.
Eine alte Traubenpresse
Mecklenburger Landwein
Im Hofladen werden neben Weinen auch viele andere regionale Produkte angeboten.
Ein kleiner See direkt am Schloss
Detail aus dem Schlossgarten
Grüne Idylle: der Schlossgarten lädt zu einem Spaziergang ein.
Blick auf die Südseite des Schlosses.

IN DER NÄHE